Logo TCBWTC Blau-Weiss Vaihingen-Rohr e.V.

Nikolaus

Porsche Mini Tennis Grand Prix

Glücklicher Zweiter: Mika Rath

Bezirksjugendmeisterschaften Winter 2019/2020 Teil 2 - Die Jüngsten spielten Ihre Titel in Nagold aus

IMG 20190408 WA0040

Nachdem bereits Ende des vergangenen Jahres die Bezirksmeister der Altersklassen U12 - U18 in Sindelfingen ausgespielt wurden, suchten nun - an den Wochenenden des 11. und 12. Januars sowie des 18. und 19. Januars - die Jüngsten Tennisasse der Altersklassen U8 - U11 in Nagold ihre Titelträger. Mit 7 Spieler/innern war der TC BW nahezu in jeder Altersklasse vertreten.

An Position 3 gesetzt ging unser BW Nachwuchstalent Mika Rath in der Altersklasse U11 ins Turnier. Relativ ungefährdet spielte sich Mika durch Siege gegen seine Gegner vom TC Weiss-Rot Stuttgart und vom TEC Waldau in die Runde der letzten 4. Hier wartete der an Position 1 gesette Matti Barth vom Cannstatter TC. Trotz starker Leistung musste sich Mika hier letztendlich dem späteren Bezirksmeister in seiner Altersklasse geschlagen geben. Dennoch ein schöner Erfolg auf den sich in Zukunft aufbauen lässt. 

Ebenfalls ins Halbfinale spielte sich Samuel Beisse. Er qualifizierte sich durch souveräne Siege in seiner 3er Gruppe gegen Spieler von der TA FSV Deufringen sowie vom TC Weissenhof für die Vorschlussrunde. Zu seiner Halbfinalpartie gegen Adrian Mock vom TC Doggenburg konnte Samuel allerdings leider nicht mehr antreten.

Ähnlich erging es Lina Schwager, welche sich durch einen tollen Sieg gegen die 2 Leistungsklassen besser eingestufte Ellen Karle vom TC Degerloch (3:6 6:3 10:7) für das Halbfinale qualifizierte. Auch Lina konnte hierzu leider letztendlich nicht mehr gegen ihre Gegnerin Emmy Müller vom TEC Waldau antreten.

Einen Titel zum TC BW holte allerdings völlig ungefährdet Natalia Orza (links im Bild) in der Altersklasse U9. In ihrer 5er Gruppe siegte Natalia gegen ihre Gegner vom TC Weissenhof, vom TC BW Zuffenhausen sowie vom TC Doggenburg. In Summe gab Natalia gar nur 4 Spiele ab und darf sich somit höchstverdient als Bezirksmeisterin im Winter 2019/2020 feiern lassen. Herzlichen Glückwunsch hierzu.

Hier die kompletten Ergebnisse aller BW Teilnehmer:

Vorname Nachname Altersklasse Resultat
Mika Schwager Junioren U9 Vorrunde
Natalia Orza Juniorinnen U9 1. Platz
Samuel Beisse Junioren U10 3. Platz
Sebastian Thomas Junioren U11 1. Runde Hauptfeld
Steven Phung Junioren U11 Qualifikation
Mika Rath Junioren U11 3. Platz
Lina Schwager Juniorinnen U11 3. Platz

 

Württembergische Jugend-Hallen-Meisterschaften 2019/2020 - Anouk Richter ergattert Platz 2

csm 2020 WGV Halle JIN U13 ca2edb44f0

Am ersten ganzen Dezemberwochenende, um genau zu sein vom 06.12. - 08.12.2019 fanden im Landesleistungszentrum in Stuttgart Stammheim die Württembergischen Meisterschaften der Altersklassen U12 und U13 statt.

Unser BW-Nachwuchstalent Anouk Richter war im Feld der Juniorinnen U13 an Position 3 gesetzt. Durch glatte Siege gegen Chiara Steiner (TC Bernhausen) und Sophie Strohm (Cannstatter TC) spielte sich Anouk relativ problembefreit in die Runde der letzten 4. Hier traf sie auf die ungesetzte Johanna Öxle vom TC Meckenbeuren-Kehlen, welche im Viertelfinale die an Position 2 gesetzte Louanna Djafari vom TK Bietigheim deutlich aus dem Titelrennen nahm. Nach verlorenem ersten Satz kämpfte Anouk sich ins Match zurück und sicherte sich die Sätze 2 und 3 jeweils mit 6:1.

Im Finale wartete dann schließlich Viktoria Pohle vom TC Weiss Rot Stuttgart. Leider musste Anouk hier dem harten Dreisatz-Match aus der Vorschlussrunde Tribut zollen und verlor die Finalpartie letztendlich in zwei Sätzen. Dennoch ist der Württembergische Vizemeistertitel in einer Altersklasse, in welcher Anouk noch gar nicht spielen müsste (eigentlich hätte sie noch den U12 Wettbewerb melden dürfen) ein gelungener Jahresabschluss des Tennisjahres 2019.

Wir freuen uns darauf, von dieser jungen Dame in Zukunft noch einiges hören zu dürfen. Das vollständige Tableau des U13 Wettbewerbs findet ihr hier.

 

Jugendförderkonzept des TC Blau-Weiss

Eines der wichtigsten Bereiche unseres Clubs ist die Förderung unserer Jüngsten.

Hierfür haben wir im Jahr 2014 zwei Kleinfeld-Plätze neu angelegt.

Im Sommer findet hier immer samstags von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr unser Miniclub statt. Kinder im Alter von 3 - 7 Jahren werden hier altersgerecht an den Tennissport herangeführt. Ein Video unseres Miniclubs finden Sie hier.

Für unsere jungen Talente bieten wir verschiedene Förderprogramme an und unterstützen auch bei der Turnierplanung.

Unser Förderungsprogramm und die verschiedenen Förderstufen können Sie hier downloaden:

Förderkonzept für Jugendliche.                                                                                                                                                                                                                                                                                               

 

Deutsche Jugend-Hallenmeisterschaften Winter 2019 - zwei Teilnehmer ein Titel

Schmidt

In der Woche vom 26. November bis einschließlich 01. Dezember fanden im Landesstützpunkt in Essen die Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften in den Altersklassen U14 - U18 statt. Mit Finn Wolf und Antonia Schmidt hatte der TC BW gleich 2 heiße Eisen im Titelfeuer.

Unser Neuzugang von der TA SV Böblingen Finn Wolf bekam es in Runde 1 des U16 Wettbewerbs mit Bendix Schröder (Deutsche Rangliste 19) vom Tennisverband Niedersachsen-Bremen zu tun. In einer packenden Partie gelang es Finn sich nervenstark mit 7:6 7:5 durchzusetzen. Auch in Runde 2 zeigte der erst 16 jährige gut Nehmerqualitäten und kämpfte sich gegen Leon Berg vom Westfälischen Tennisverband nach verlorenen Satz noch in Satz 3 und musste sich dann doch mit 4:6 6:3 3:6 dem späteren Halbfinalisten geschlagen geben. Im Doppel reichte es trotz couragierter Leistung an der Seite seines Partners aus Rheinland-Pfalz leider nicht für den Einzug in die zweite Runde.

Bei den Juniorinnen U18 war mit Antonia Schmidt ebenfalls eine BW Spielerin sowohl im Einzel als auch im Doppel am Start. Der Einzelwettbewerb begann für unsere 18 jährige Zweitligaspielerin furios. Mit 6:1 6:0 fegte Antonia über Marisa Schmidt vom SSC Karlsruhe (gegen welche sie in der diesjährigen Regionalligasaison noch deutlich verlor) hinweg und sicherte sich somit ein Match gegen die an 2 gesetzte Angelina Wirges im Viertelfinale. Ähnlich wie Finn musste sich Antonia hier ebenfalls in Satz 3 geschlagen geben. Mit eben jener Angelina Wirges aus dem Tennisverband Niedersachsen-Bremen gelang Antonia allerdings der Coup im Doppelwettbewerb. Durch Siege unter anderem über das an Pos 2 gesetzte Duo Middendof/Sandberg sowie im Finale einem Sieg über die Topgesetzten Selina Dal und Sina Herrmann sicherte sich Antonia den Deutschen Meistertitel im Doppel. Herzlichen Glückwunsch hierzu.

Als nächstes Highlight im Jugendbereich stehen die Württembergischen Jugendmeisterschaften der Altersklassen U12-U16 im Dezember an. Die vollständigen Ergebnisse der Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften gibt's hier.

Schnuppermitgliedschaft 

Sie möchten unseren Verein gerne Kennenlernen? Kein Problem - egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Mannschaftsspieler, unsere Schnuppermitgliedschaften sind für alle Alters- und Spielklassen geeignet. Alle weiteren Informationen gibt's in den unten angehängten Formularen:

Informationen zur Schnuppermitgliedschaft im Sommer 2020

Anmeldung zur Schnuppermitgliedschaft im Sommer 2020

Mitglied werden

beim TC-Blau-Weiss Vaihingen-Rohr e.V.

Schön, dass Sie sich für eine Mitgliedschaft in unserem Tennisclub interessieren. Hier erfahren Sie mehr

Zu den Mitgliedsbeiträgen

Zum Mitgliedsantrag

 

Veranstaltungen und Termine


Zahlreiche Veranstaltungen wie clubinterne Turniere oder Feiern, Kleinfeldturniere und natürlich die Internationalen Württembergischen Damen-Tennismeisterschaften, Verbandsspiele und Mannschaftswettbewerbe, Beach-Tennis und vieles mehr bereichern unser Clubleben.

Juni 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Nach oben!