Logo TCBWTC Blau-Weiss Vaihingen-Rohr e.V.

Aufstieg in die 2. Bundesliga

Damen 1 in 2016

Konzentration

beim Aufschlagen

Action

beim einspielen

Training

der Herren 1

Power Vorhand

Großer Kampf

im Regionalliga Spiel

Unser Team

2. Bundesliga 2017

Sieben Mannschaften gelingt der Sprung in die nächsthöhere Liga

Damen 2Aufstieg

Nachdem im Juni bereits unsere Damen 1 den Aufstieg perfekt machten und vergangene Woche sowohl unsere Junioren 1 als auch unsere Juniorinnen 1 den Sprung in die Württembergliga schafften, kamen am letzten Verbandsspielwochenende nochmals 4 weitere Mannschaften hinzu.

Bereits am Freitag hatten die Knaben 1 ihr persönliches Aufstiegsspiel gegen den TC Herrenberg 1. In der Aufstellung Domenico Cosenza, Alexander Klein, Lenny Rath und Mika Rath war das letzte Spiel der Saison an Spannung kaum zu überbieten. Nachdem Alex seine Partie sehr souverän in 2 Sätzen gewann, gingen alle 3 anderen Matches in den Match Tie Break. Domenico verlor an Position 1 seine Partie denkbar knapp mit 7:10. Mika Rath spielte – in seinem ersten Einsatz für die Knaben 1 – groß auf und sicherte sich die Partie nervenstark mit 3:6 6:1 10:8. Sein großer Bruder Lenny machte es gar noch spannender. Erst mit dem 5. Matchball gelang Lenny der knappe aber am Ende verdiente Sieg im Match Tie Break. In den Doppeln sicherte man sich mit der Paarung Mika Rath/Alex Klein recht zügig den entscheidenden 4. Punkt. Nachdem auch Domenico und Lenny ihre Partie gewinnen konnten stand am Ende somit ein 5:1 zu Buche, welches mit dem Aufstieg in die höchstmögliche Spielklasse der Knaben zu setzen ist. Herzlichen Glückwunsch Jungs.

Vergangenen Samstag kam es bei den Herren 50 auf unserer Anlage zum absoluten Endspiel in der Bezirksoberliga: Der TC Blau-Weiss traf auf den bis dahin ebenfalls noch ungeschlagenen Cannstatter TC und siegte sehr überzeugend mit 8:1. Mannschaftskapitän Gerhard Zacharias und seine über die gesamte Saiaon eingesetzten Spieler Edi Bok, Marco Klein, Peter Klein, Jochen Knaab, Stefan Knecht, Martin Ruoff, Jaro Slusny und Reinhard Volz freuten sich zusammen mit ihren "Unterstützern" Wolfgang Egeler, Stefan (Pitti) Latendorf und Marcel Mornhinweg mächtig über diesen überzeugenden Erfolg - nachdem die Mannschaft im Vorjahr ganz knapp gescheitert war. Einen nicht unerheblichen Anteil an dieser grandiosen Erfolgsgeschichte in 2019 hat nach einhelliger Meinung der gesamten Mannschaft auch der Trainer, Mamoon Kakar. Es hat nach eigenen Aussagen unheimlich Spass gemach, so dass auch Mamoon an der Freude teilhaben durfte. Wir wünschen der Mannschaft für die kommenden Aufgaben in der Verbandsliga viel Erfolg und weiterhin viel Spass beim Spiel.

Nun folgen noch unsere beiden Damen-Aufsteiger. Die Damen 3 mussten als Tabellenführer am letzten Spieltag noch gegen den bis dato Tabellenletzten TC Weiss-Rot Stuttgart antreten. In der Aufstellung Aline Froese, Lucia Benk, Liv König, Amelie Benk, Viola Schinninger und Jil Finckh war die Partie genau wie bei den Herren 50 zuvor nach den Einzelpartien entschieden. 6:0 hieß es nach den Einzelmatches. Auch alle 3 Doppel konnte das Team zum am Ende hoch verdienten 9:0 Endstand für sich entscheiden. Herzlichen Glückwunsch an alle, die in der vergangenen Saison für den direkten Wiederaufstieg der Damen 3 sorgten.

Den Schlusspunkt hinter eine sportlich tolle Saison setzten unsere Damen 2 in der Verbandsliga. Die Voraussetzungen waren exakt dieselben wie die der Damen 3. Man reiste als Tabellenführer zum Tabellenletzten aus Empfingen. In der Aufstellung Vivien Kutacova, Fabienne Holz, Jasmin Kling, Claire Maier, Johanna Dittrich und Solveigh König sahen alle Mitgereisten um Cheftrainer Michael Seibold sowie die beiden Spielerinnen Jana Knaab und Carlotta Rell eine großartige Mannschaftsleistung. Man stand den Damen 3 um nichts nach und entschied den Spieltag ebenfalls bereits nach den Einzelpartien mit 6:0 für sich. Auch in den Doppeln gab man keinen Satz ab. Der Aufstieg in die Oberliga wurde somit auch hier souverän unter Dach und Fach gebracht. Herzlichen Glückwunsch.

Hier die Bilder der restlichen Aufstiegsteams:

  • 61854888_2383363521908276_9022701595598520320_n
  • 66616246_450492899120855_6217097231204352000_n
  • Damen3
  • Herren50Aufstieg
  • Juniorinnen1
  • Knaben1

Hier alle Ergebnisse auf einen Blick:

Altersklasse Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
Herren 1 TA Spfr Schwendi TC BW Vaihingen-Rohr 5 : 4
Damen 2 TC Empfingen TC BW Vaihingen-Rohr 2 0 : 9
Kids Cup U12/1 TC BW Vaihingen-Rohr 1 TC Weissenhof 4 5 : 1
Kids Cup U12/2 SPG Untertürkheim TC BW Vaihingen-Rohr 2 5 : 1
Knaben 1 TC BW Vaihingen-Rohr 1 TC Herrenberg 5 : 1
Knaben 2 TA TSV Waldenbuch TC BW Vaihingen-Rohr 2 5 : 1
Mädchen 1 TC BW Vaihingen-Rohr 1 TC Herrenberg 2 : 4
Mädchen 2 TEC Waldau 3 TC BW Vaihingen-Rohr 2 6 : 0
Junioren 2 TC BW Vaihingen-Rohr 2 TA TSV Jahn Büsnau 8 : 1
Juniorinnen 2 TC BW Vaihingen-Rohr 2 TV Feuerbach 2 : 7
Herren 2 TC BW Vaihingen-Rohr 2 TC Weil im Schönbuch 1 : 8
Damen 3 TC BW Vaihingen-Rohr 3 TC Weiss-Rot Stuttgart 3 9 : 0
Damen 4 TA TSV Ehningen TC BW Vaihingen-Rohr 4 5 : 4
Herren 40 TC Heimsheim TC BW Vaihingen-Rohr 2 : 7
Herren 50 TC BW Vaihingen-Rohr Cannstatter TC 8 : 1
Herren 3 TC BW Vaihingen-Rohr 3 Sportkultur Stuttgart 2 4 : 2
Damen 5 TC BW Vaihingen-Rohr 5 TA Spfr Münklingen

3 : 3

(53:48)

Damen 30 TC BW Vaihingen-Rohr TC Galileo

3 : 3

(52:50)

Herren 30/2 Tsfr Bieselsberg TC BW Vaihingen-Rohr 2 5 : 1
Damen 40/2 TC BW Vaihingen-Rohr 2 TA TSV Birkach 6 : 0

 

Die Rückkehr ist perfekt - Damen gelingt der direkte Wiederaufstieg in Liga 2

61854888 2383363521908276 9022701595598520320 n

Zum Ende der recht kurzen Regionalligasaison sollte es ein Doppelspieltag am 1. Juniwochenende für unsere Damen 1 auf dem Weg zur Rückkehr in die 2. Bundesliga-Süd richten. Am Samstag, den 01. Juni schlug man beim Abstiegskandidaten in Trier auf, am Sonntag, den 02. Juni hatte man zum Abschluss den SC SaFo Frankfurt zu Gast.

Das Wochenende begann vielversprechend. Obwohl man in Trier noch auf Alena Fomina verzichten musste, die im Doppelfinale des mit 25.000 US$ dotierten Turnieres in Essen stand, lieferte man hier in der Aufstellung Yvonne Cavalle, Emily Seibold, Antonia Schmidt, Kathrin Wörle-Scheller, Inasse Hamouti und Vivien Kutacova eine blitzsaubere Leistung ab. Lediglich einen Satz musste die Mannschaft auf dem Weg zum 9:0 abgeben und erspielte sich verdient den Aufstiegs Matchball im Sonntags-Heimspiel gegen Frankfurt.

Hier stand eben besagte Alena Fomina wieder zur Verfügung und fügte sich im Kader an Position 2 ein. Klar war allerdings auch hier, dass ein Sieg zum erhofften Aufstieg in die 2. Bundesliga gelingen musste. Obwohl die erste Einzelrunde mit 2 engen ersten Sätzen in den Einzeln an Position 2 und 4 relativ wacklig begann, fingen sich unsere Damen relativ schnell und gingen durch Siege von Alena, Antonia und Inasse mit 3:0 in Front. Auch Kathrin gewann an Position 5 ihr Einzel relativ ungefährdet und sicherte somit das recht zügige 4:0. Nach Aufgabe von Yvonnes Gegnerin stand das 5:0 und der damit verbundene Aufstieg fest.

„Die Saison verlief von vorne bis hinten optimal für uns – die Damen haben wirklich gute Arbeit geleistet, wir freuen uns auf die Aufgabe in der 2. Bundesliga in der kommenden Saison.“ So Mannschaftsführer Michael Seibold.

Die vollständigen Ergebnisse der Saison gibt's hier.

 

Unsere Mannschaften im Überblick (Sommer 2018)

Damen 1 Regionalliga Süd-West
Verbandsliga
Bezirksklasse 1
Bezirksklasse 1
Bezirksstaffel 1
Verbandsstaffel
Bezirksstaffel 1
Oberliga
Bezirksoberliga
Verbandsliga
Staffelliga
Bezirksoberliga
Verbandsliga
Oberliga
Bezirksoberliga
Verbandsliga
Bezirksliga
Staffelliga
Mädchen 2
Kreisstaffel 1
Bezirksstaffel
Kreisstaffel 1
Staffelliga
Staffelliga
 
Bezirk C
 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Spieltermine sind ab sofort online!

Alle Mannschaften auf einen Blick findet gibt's hier.

 

 

 

 

Schnuppermitgliedschaft

 

Obwohl die Wintersaison noch in vollem Gange ist, wirft die Sommersaison bereits ihre Schatten voraus. Wer sich gerne einmal am Tennisschläger ausprobieren möchte, oder bereits Erfahrungen mit dem gelben Filzball hat kann sich gerne für unsere Schnupperkurse in der Sommersaison 2019 anmelden:

 

Informationen zur Schnuppermitgliedschaft im Sommer 2019

Antrag zur Schnuppermitgliedschaft im Sommer 2019

 

Mitglied werden

beim TC-Blau-Weiss Vaihingen-Rohr e.V.

Schön, dass Sie sich für eine Mitgliedschaft in unserem Tennisclub interessieren. Hier erfahren Sie mehr

Zu den Mitgliedsbeiträgen

Zum Mitgliedsantrag

 

Veranstaltungen und Termine


Zahlreiche Veranstaltungen wie clubinterne Turniere oder Feiern, Kleinfeldturniere und natürlich die Internationalen Württembergischen Damen-Tennismeisterschaften, Verbandsspiele und Mannschaftswettbewerbe, Beach-Tennis und vieles mehr bereichern unser Clubleben.

Juli 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Nach oben!